KinderbetreuerIn Sportklettern

klettern mal anders2In dieser Ausbildung lernst du pädagogische Grundlagen, Sicherheitsaspekte und praktische Methoden kennen, um Kindern das Klettern altersgerecht zu vermitteln. Der Unterricht basiert auf den neuesten didaktischen Erkenntnissen zum Thema "Spielerisches Bewegungslernen".

Ziel der Ausbildung:

AbsolventInnen dieser Ausbildung sind in der Lage und berechtigt, unter Aufsicht von InstruktorInnen oder ÜbungsleiterInnen, Vereinsmitglieder bei Kletterveranstaltungen und -kursen im Bouldern und Top-Rope zu betreuen.


Auszug aus den Inhalten:

  • Grundlagen der Bewegungslehre für Kinder
  • Spiele zu Entwicklung & Förderung des Bewegungsspektrums
  • Methodisch-spielerisches Arbeiten mit Kindern
  • Pädagogische & psychologische Grundlagen
  • Besonderheiten altersgemäßer Belastung
  • Sicherungsmaßnahmen beim Kinderklettern
  • Basics Bouldern & Toprope-Klettern
  • Sicher Sichern
  • Rechtliche Aspekte

Termin:

2. bis 4. Februar 2018, Linz OÖ

7. bis 9. September 2018, Weinburg NÖ


Ort:

Linz, Kletterhalle

Weinburg, Kletterhalle


Voraussetzung:

Mitarbeit in einer Ortsgruppe, Mindestalter: vollendetes 16. Lebensjahr zu Kursbeginn, sichere Klettertechnik im IV. Schwierigkeitsgrad, solide Sicherungskenntnisse

Alter: 16-99 Jahre


Referenten:

Mag. (FH) Hanspeter Gärtner, Instruktor Sport- und Alpinklettern, Jugend- und Outdoor-Coach, ÜL Hochtouren


Kosten:

Teilnahmebeitrag:

MitarbeiterInnen: 120 Euro
Mitglieder: 180 Euro

An- und Abreise, Quartier und Verpflegung müssen selbst organisiert werden.

Detailinformation und Anmeldung unter team.naturfreunde.at


 

 

Das aktuelle FRIENDS Jugendmagazin und die Murmelpost zum Durchblättern

Naturfreunde Österreich Naturfreunde Bundesorganisation Naturfreunde Tirol Naturfreunde Kärnten Naturfreunde Steiermark Naturfreunde Burgenland Naturfreunde Wien Naturfreunde Niederösterreich Naturfreunde Oberösterreich Naturfreunde Salzburg Naturfreunde Vorarlberg

Zum Seitenanfang