Buchempfehlung für Kletterlehrende

Mit sicherem Tritt und Griff neuen Halt gewinnenAlexis Kletterbuch

Die nachgewiesene Wirkung des Kletterns auf die Psyche und das Miteinander wird zunehmend auch im therapeutischen und pädagogischen Bereich genutzt. Stück für Stück können neue Ziele gesetzt und so gedankliche Barrieren überwunden werden. Über konkrete Aufgabenstellungen an der Kletterwand werden Selbstvertrauen und Körperbewusstsein gefördert, Ängste überwunden sowie Teamfähigkeit und ein verantwortungsvoller Umgang miteinander geschult.

Ein interdisziplinäres Autorenteam kombiniert hier erstmals Kletter-Know-how mit jahrelanger therapeutischer Erfahrung: von den Grundlagen des therapeutischen Kletterns über die Anwendung in der Erlebnispädagogik, Sport- und Bewegungstherapie bis hin zur Besprechung spezieller psychischer Krankheitsbilder.

  • Praxiswissen für Therapeuten: Anwendungsfelder des therapeutischen Kletterns in Kliniken, Zentren, Kletterhallen und in freier Praxis.
  • Begeisterung für Alle: Spiele und Übungen für den pädagogischen und therapeutischen Kontext
  • Modelle und Konzepte für individuelle Bedürfnisse: Erlebnisqualitäten und Wirkfaktoren des Kletterns

Detaillierte Informationen zu therapeutischen Zielen und genaue Übungsanleitungen ermutigen und befähigen Therapeuten und Pädagogen, therapeutisches Klettern in ihrer täglichen Arbeit einzusetzen.

Das aktuelle FRIENDS Jugendmagazin und die Murmelpost zum Durchblättern

Naturfreunde Österreich Naturfreunde Bundesorganisation Naturfreunde Tirol Naturfreunde Kärnten Naturfreunde Steiermark Naturfreunde Burgenland Naturfreunde Wien Naturfreunde Niederösterreich Naturfreunde Oberösterreich Naturfreunde Salzburg Naturfreunde Vorarlberg

Zum Seitenanfang