www.naturfreundejugend.at

Bundesjugendkonferenz 2020

Die Naturfreundejugend Österreich hat ein neues Präsidium gewählt!

Die Bundeskonferenz der Naturfreundejugend am 18. April 2020 musste Corona-bedingt digital abgehalten werden. Neben Beschlüssen zu wichtigen Zukunftsfragen stimmten die Delegierten auch über das neue Präsidium ab.

 

Christoph Pirngruber hat auf 9 gemeinschaftliche, konstruktive und erlebnisreiche Jahre als Vorsitzender zurückgeblickt. Er wurde an der Spitze der Naturfreundejugend von Stefan Loidl abgelöst, der sich in seiner Ortsgruppe Bad Ischl, auf Landesebene und als Sportkletterreferent bereits sehr für eine innovative und integrative Jugendarbeit bei den Naturfreunden engagiert hat.

 

Herzlichen Dank an alle Team-Mitglieder für euren ehrenamtlichen Einsatz! Das neue Präsidium freut sich bereits darauf, die Zukunft der Naturfreundejugend Österreich und die Angebote für Kinder und Jugendliche mitzugestalten.

 

Das neue Team 2020–2023

Vorsitzende/-r

Stefan Loidl

StellvertreterIn Vorsitzender

Katharina Kremeier

StellvertreterIn Vorsitzender

Stefanie Kuhn

FinanzreferentIn

Patricia Offerman

SchriftführerIn

Denise Engl

ReferentIn für Natur und Umwelt

Beate Heiss

Referentin für Natur und Umwelt Stv.

Alexander Sattleder

ReferentIn Klettern und Alpin

Christian Dackau

ReferentIn Klettern und Alpin Stv.

Roland Groll

ReferentIn für Wintersport

Daniel Kainz

ReferentIn für Wintersport Stv.

Daniel Holnsteiner

ReferentIn für Internationales

Petra Ehgartner

ReferentIn für Kinder- und Jugendschutz

Denise Engl

ReferentIn für Kinder- und Jugendschutz Stv.

Elisa Stähle

Genderbeauftragte

Stefanie Kuhn

Genderbeauftragter

Bernhard Pichler

RechnungsprüferIn 

Christoph Pirngruber

RechnungsprüferIn 

Angelika Kern

RechnungsprüferIn 

Lukas Neuherz

 

Das Konferenzmotto „fairantworten“ ...

... ist ein Ausdruck dafür, wie wir als Naturfreundejugend unsere Arbeit gestalten und als Vorbild auftreten wollen. „fairantworten“ hat unsere Zukunft im Blick. Wir als Naturfreundejugend sind ein wundervolles Beispiel dafür, wie sich Umwelt, Naturschutz, Umgang mit jungen Menschen und Outdoor-Sport vereinen lassen.

 

„fairantworten“ heißt auch, Rücksicht zu nehmen bei unseren breit gestreuten Aktivitäten. Sommer- und Wintersport können auch im Einklang mit Natur und Umwelt ausgeübt werden. „Fairantwortung“ übernehmen wir auch im Bereich Kinder- und Jugendschutz, den wir als eine der ersten Jugendorganisationen als zentrales Thema aufgegriffen haben. Wir setzen alles daran, dass Kinder und Jugendliche bei den Naturfreunden bestens aufgehoben sind.

 

Menschen haben unterschiedliche Auffassungen von Fairness, Verantwortung und fairen Antworten. In dieser Vielfalt ist es wichtig, dass wir als Jugendorganisation entschieden auftreten und vorbildlich vorangehen. Das kleine Wort „fairantworten“ kann sehr viel bewirken – in der Jugend, bei den Naturfreunden und darüber hinaus.

Stefan Loidl
Stefan Loidl, Vorsitzender der Naturfreundejugend Österreich
Logo fairantworten
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreundejugend Österreich
Mitglied Werden
ANZEIGE