www.naturfreundejugend.at

Nachhaltiger Tourismus

Klimaschonend die Welt entdecken, umweltfreundlich in den Bergen unterwegs sein: Ein Tourismus, der sozial, ökologisch und auch individuell nachhaltig wirkt, liegt der Naturfreundejugend besonders am Herzen. Wenn auch du dich für alternative Wege beim Reisen interessierst, haben wir hier einige Projekte für dich!

Internationale Umweltbergwoche 2021

1. bis 7. August 2021, Zell am See

 

Du möchtest die Welt ein Stück besser machen, neue Leute kennenlernen und eine Woche in den Bergen verbringen? Wir suchen junge Menschen ab 16 Jahren, die mit uns Wege finden, wie nachhaltiger Tourismus funktionieren kann. Gemeinsam mit Teilnehmenden aus Deutschland und Italien verbringen wir eine Woche auf der Pinzgauer Hütte in Zell am See bei freier Kost und Logis.

 

Expertinnen aus dem Bereich nachhaltiger Tourismus führen euch durch spannende Workshops und machen sich mit euch auf, um herauszufinden, welche Spuren von Touristen in den Bergen rund um Zell am See zu finden sind. Gemeinsam versucht ihr neue Lösungen zu finden, wie vor allem junge Menschen mit kleiner Reisekassa die Welt entdecken können, ohne das Klima, die Artenvielfalt und die Menschen vor Ort zu beeinträchtigen.

 

Eure Antworten werdet ihr auch mit Videos festhalten. Medienprofis zeigen euch, was dabei technisch und gestalterisch zu beachten ist und wie ihr authentische Aufnahmen erstellen könnt, die ein interessiertes Publikum erreichen.

 

Mehr Infos und Anmeldung

Yoalin – Youth Alpine Interrail 

Das Projekt Yoalin ermutigt junge Menschen zum bewussteren Erfahren der Alpenländer mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit dem Fahrrad die eigene Heimat erkunden, mit Bus und Bahn die Region entdecken, Alpenstädte mit den Öffis erreichen oder Wanderwege zu Fuß begehen – die Möglichkeiten, nachhaltig mobil zu sein, sind zahlreich. Yoalin möchte Lust darauf machen, unterwegs unvergessliche Erlebnisse zu sammeln und dabei dem Klima etwas Gutes tun.

 

Als Initiatoren des Projekts setzen der Jugendbeirat der CIPRA CYC und CIPRA sich für klimafreundlicheres, bewussteres und erschwingliches Reisen in den Alpen ein.

Mehr Infos: www.yoalin.org

Weltreise mit Jakob Horvat

Der Buchautor und ehemalige Fernsehjournalist Jabob Horvat präsentiert die Highlights seiner etwas anderen Weltreise in einer Miniserie exklusiv für die Naturfreundejugend. Er zeigt uns, wie die Erlebnisse aus 14 Monaten in 13 Ländern seine Einstellung zum Leben und zur Natur geprägt haben.

In 3 spannenden, kurzen Videos verknüpft Jakob Horvat seine individuellen Reiseerfahrungen mit interessanten Fakten für alle, die viel von der Welt sehen wollen, ohne ihr dabei zu schaden. 

 

Klimafreundlicher Alpin-Tourismus
Nachhaltige Reise-Erlebnisse für junge Menschen
Umweltfreundlich reisen mit dem Zug
Mit den Öffis in die Alpen
Mitglied Werden
ANZEIGE