www.naturfreundejugend.at

Details zum P.U.L.S. Medienpraktikum

Praxis. Umwelt. Leben. Sommer.

Im Rahmen eines einwöchigen Umweltworkcamps können Jugendliche im Alter von 16 bis 30 Jahren ein P.U.L.S.-Praktikum absolvieren. Aufgabe der PraktikantInnen ist es, ihr Umweltworkcamp für die regionalen Medien aufzubereiten bzw. eine Dokumentation in Text und Bild anzufertigen. Die Jugendlichen, die bei P.U.L.S. mitmachen wollen, werden bei einem Starterworkshop auf ihre Aufgabe vorbereitet. Vor Ort arbeiten die P.U.L.S.-PraktikantInnen am Umweltworkcamp mit und sind zusätzlich für die Medienarbeit verantwortlich.

 

 

Das Praktikum umfasst folgende Schwerpunkte:

  •  zweitägiger Starterworkshop zur Erarbeitung von Grundlagen des Projektmanagements, der Öffentlichkeitsarbeit und Projektdokumentation
  • Konzeption und Vorbereitung der Pressearbeit bzw. Dokumentation für ein einwöchiges Umweltworkcamp 
  • aktive Mitarbeit am Umweltworkcamp und Absolvierung der zusätzlichen Praxisaufgabe (Pressearbeit bzw. Dokumentation): Recherche bei den Camp-Verantwortlichen und TeilnehmerInnen, Erstellen von Pressetexten und Bildmaterial, Kontaktierung und Betreuung von JournalistInnen
  • Dokumentation und Reflexion des Praktikums durch Führen eines Projekttagebuches und Erstellen einer Pressedokumentation
  • Teilnahme an der halbtägigen Abschlussveranstaltung, Zertifikat-Vergabe

Vorteile für die TeilnehmerInnen

P.U.L.S.-AbsolventInnen erhalten ein anerkanntes Zertifikat, das vom Umweltminister unterzeichnet ist. Die Erfahrungen aus dem Praktikum und das Zertifikat können den TeilnehmerInnen am weiteren Berufs- und Bildungsweg wertvolle Dienste leisten.

 

P.U.L.S. Termine 2019:

 

Starterworkshops (wahlweise)

 

4.-5.5.2019 im Haus der Begegnung Innsbruck

 

25.-26.5.2019 im JUFA Salzburg

 

15.-16.6.2019 im Bildungshaus St. Hippolyt St. Pölten

 

Abschlussworkshop mit Zertifikat-Übergabe
2.10.2019 in der Volkshochschule Salzburg

 

Kosten

Die Kosten für Coaching, Ausbildung, Unterkunft und Verpflegung übernehmen die Naturfreunde. Die TeilnehmerInnen und PraktikantInnen an Umweltworkcamps bekommen kein Entgelt und haben bei freier Kost und Logis lediglich die Kosten für die An- und Abreise selbst zu tragen.

Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreundejugend Österreich
Mitglied Werden
ANZEIGE